Hallenumbau schreitet voran

Verein

Während überall im Land die Sporthallen geschlossen sind, geht es in der Sporthalle Schelmengraben rund. Die Sanierung der "Alten Dame" läuft auf Hochtouren, was die aktuellen Bilder zeigen

Die Entkernungsarbeiten sind abgeschlossen, so dass nun mit dem Ausbau begonnen werden kann. Hier steht der TuS mit Herrn Burghard vom Sportamt, welcher das Bauprojekt betreut, in gutem und engem Austausch. Durch überlappende Arbeitsphasen soll erreicht werden, dass die neue Handballsaison 2021/22 wieder in der Festung am Schelmengraben begonnen werden kann. Zum jetzigen Stand sollte dieser Plan aufgehen.

Was bis dahin geschieht bleibt abzuwarten. Da in der 3. Liga nun offiziell der Spielbetrieb bis Ende Januar ruht, wird es in der Oberliga und dem Bezirk Wiesbaden/Frankfurt nicht anders gehen. Wenn wir neue Informationen haben, werden wir diese veröffentlichen.

Wir wünschen euch, trotz allen Turbulenzen im ablaufenden Jahr 2020, ein frohes sowie besinnliches Weihnachtsfest, viel Gesundheit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2021!

Euer Handballvorstand